Tari und Chitonti der Shipibo-Conibo

with Keine Kommentare

 

Für den Begleitkatalog zu einer geplanten Ausstellung mit dem Titel “Bemalte Körper” erteilte die schweizerische Fondation Pierre Arnaud den Auftrag, fünf Leihgaben aus Tübingen zu fotografieren.

Die Stücke gehören zur Sammlung der Ethnologischen Abteilung der Eberhard Karls-Universität Tübingen. Es sind Tari (Mantel) und Chitonti (Wickelrock) einer indigenen Ethnie aus Peru, den Shipibo-Conibo.

Referenz
Feedback der Wissenschaftlichen Mitarbeiterin Jennifer Burkard: Weiterlesen